Heimatbund Gemeinde Finnentrop
Urheberrecht und Copyright beim Heimatbund Gemeinde Finnentrop e. V.
  „Verein des Jahres 2017“       Ihre Stimme zählt   der Heimatbund Gemeinde Finnentrop hat sich natürlich in seinem Jubiläumsjahr bei dem von der Sparkasse Finnentrop und dem Sauerlandkurier ausgeschriebenen Wettbewerb zur Wahl zum „Verein des Jahres 2017“ beworben. Erstmals erhält in den drei Kategorien „Kultur und Brauchtum“, „Sport“ und „Soziales“ jeweils nicht nur der Sieger ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro, sondern auch für Platz zwei gibt es 750 Euro und für Platz drei 250 Euro. Die Entscheidung trifft zu 80% eine Jury, bestehend aus dem Bürgermeister, je einem Vertreter der Sparkasse, des Sauerlandkuriers und der Vereine. Zu 20% jedoch wird das Ergebnis auch durch Abstimmung im Internet beeinflusst. Außerdem erhält der Verein mit den meisten Internetstimmen 750 Euro. Dazu braucht der Heimatbund Ihre Unterstützung.
Wir möchten Sie daher freundlich bitten, bis zum 30. November 2017 abzustimmen unter                                                                          www.sparkasse-finnentrop.de
So geht’s: 1. Oben auf der Homepage der SPK „Werdet Verein des Jahres – Jetzt abstimmen“ anklicken. 2. Dann wieder „Jetzt abstimmen“ anklicken. 3. In der Kategorie „Kultur/Brauchtum“ den Heimatbund Gemeinde Finnentrop suchen.  4. Unter der Vereinsbewerbung das rote Feld „abstimmen“ anklicken. 5. Anmelden per E-Mail anklicken und E-mail-Adresse, Passwort und Namen angeben. 6. Dann „Stimme speichern“ anklicken. 7. Wohnadresse eingeben und „Registrierung abschließen“ anklicken. 8. Es erscheint eine Anzeige, dass die Stimme gespeichert wurde, aber noch nicht gezählt. Dazu muss die           E-mail-Adresse bestätigt werden. Dies geschieht, indem Sie eine an Sie gerichtete E-mail der SPK           bestätigen.   Bitte lassen Sie sich nicht davon abschrecken, dass man die E-mail-Adresse und die Wohnadresse angeben muss. Dies ist nötig, um eine Manipulation zu verhindern, und außerdem wird unter allen Teilnehmern ein iPad verlost. Sollten Sie selber nicht über einen Internetzugang verfügen, bitten Sie doch Ihre Kinder, Enkel oder Bekannte darum. Wir hoffen auf ganz viele „Klicks“!     Mit freundlichen Grüßen und herzlichem Dank für Ihre Unterstützung
gez. Doris Kennemann
(Vorsitzende)
Heimatbund Gemeinde Finnentrop
Urheberrecht und Copyright beim Heimatbund Gemeinde Finnentrop e. V.
Ihre Stimme zählt   der Heimatbund Gemeinde Finnentrop hat sich natürlich in seinem Jubiläumsjahr bei dem von der Sparkasse Finnentrop und dem Sauerlandkurier ausgeschriebenen Wettbewerb zur Wahl zum „Verein des Jahres 2017“ beworben. Erstmals erhält in den drei Kategorien „Kultur und Brauchtum“, „Sport“ und „Soziales“ jeweils nicht nur der Sieger ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro, sondern auch für Platz zwei gibt es 750 Euro und für Patz drei 250 Euro. Die Entscheidung trifft zu 80% eine Jury, bestehend aus dem Bürgermeister, je einem Vertreter der Sparkasse, des Sauerlandkuriers und der Vereine. Zu 20% jedoch wird das Ergebnis auch durch Abstimmung im Internet beeinflusst. Außerdem erhält der Verein mit den meisten Internetstimmen 750 Euro. Dazu braucht der Heimatbund Ihre Unterstützung.
Wir möchten Sie daher freundlich bitten, bis zum 30. November 2017 abzustimmen unter                                         www.sparkasse-finnentrop.de
So geht’s: 1. Oben auf der Homepage der SPK „Werdet Verein des Jahres –                           abstimmen anklicken“. 2. Dann wieder „Jetzt abstimmen“ anklicken. 3. In der Kategorie „Kultur/Brauchtum“ den Heimatbund Gemeinde               Finnentrop suchen. 4. Unter der Vereinsbewerbung das rote Feld „abstimmen“            anklicken.   5. Anmelden per E-Mail anklicken und E-mail-Adresse, Passwort                          und Namen anklicken.   6. Dann „Stimme speichern“ anklicken.   7. Wohnadresse eingeben und „Registrierung abschließen“            anklicken. 8. Es erscheint eine Anzeige, dass die Stimme gespeichert wurde,             aber noch nicht gezählt. Dazu muss die E-mail-Adresse bestätigt             werden. Dies geschieht, indem Sie eine an Sie gerichtete E-mail             der SPK bestätigen. Bitte lassen Sie sich nicht davon abschrecken, dass man die E-mail- Adresse und die Wohnadresse angeben muss. Dies ist nötig, um eine Manipulation zu verhindern, und außerdem wird unter allen Teilnehmern ein iPad verlost. Sollten Sie selber nicht über einen Internetzugang verfügen, bitten Sie doch Ihre Kinder, Enkel oder Bekannte darum. Wir hoffen auf ganz viele „Klicks“!
Mit freundlichen Grüßen und herzlichem Dank für Ihre Unterstützung
gez. Doris Kennemann
(Vorsitzende)