Logo

 
     
 
 

Home

 

Rückblicke

 
 
     
 

 

Historische Aufnahmen in modernem Layout

Heimatbund Gemeinde Finnentrop gibt Jahreskalender heraus

 

 
  Historischer Jahreskalender 2015  
 
  Foto: Josef Wurm / SPK  
 
 

Doris Kennemann, die Vorsitzende des Heimatbundes Gemeinde Finnentrop, freut sich mit (v.l.) Sparkassendirektor Frank Nennstiel und seinem Stellvertreter Dirk Atteln über den gelungenen Jahreskalender.


Mit einem Kalender für das Jahr 2015 hat der Heimatbund Gemeinde Finnentrop nun sein Angebot für alle Mitglieder und Interessenten erweitert. Unter dem Titel „Finnentrops Dörfer in alter Zeit“ zeigt der Kalender historische Ansichten aus zwölf Ortschaften des Gemeindegebietes, deren Aufnahmedatum bereits fast 100 oder sogar noch mehr Jahre zurückliegt. Deshalb befinden sich unter ihnen nicht selten Erinnerungen an Gebäude, die vor langer Zeit abgerissen wurden, sich wie der Hof Kayser-Henke aus Ostentrop im Museum befinden oder eine bauliche Veränderung durchgemacht haben. Der Redaktion ist es dabei teilweise gelungen, aus Archiven und privaten Sammlungen bisher unveröffentlichtes Bildmaterial zu erhalten. Bereichert wird der Kalender durch kurze informative Texte zu den jeweiligen Abbildungen. Besonders gelungen aber ist auch die Verbindung der historischen Aufnahmen mit einem modernen ansprechenden Layout in den Farben des vereinseigenen Logos. „Diese Verbindung symbolisiert sehr gut das Anliegen des Heimatbundes, nicht nur in die Vergangenheit zu schauen, sondern immer auch die Gegenwart und mit diesem Kalender nun sogar die Zukunft im Blick zu haben“, so die Vorsitzende und Redaktionsleiterin Doris Kennemann

Eine großzügige finanzielle Unterstützung bei der Erstellung des Jahreskalenders erhielt der Heimatbund Gemeinde Finnentrop durch die Kulturstiftung der Sparkasse Finnentrop, die damit ihre regionale Verwurzelung erneut zum Ausdruck bringt. Sparkassendirektor Frank Nennstiel und sein Stellvertreter Dirk Atteln, die zum Dank als Erste den Kalender erhielten, zeigten sich von dem Ergebnis sehr angetan.

 
     
     
     
 

Oben